Klasse BE

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Es bestehen unter anderem folgende Fördermöglichkeiten: AUFSTIEGS-BAföG (AFBG), Bundesagentur für Arbeit oder BFD (Berufsförderung für Bundeswehr-Soldaten).

Klasse BE

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, darunter das AUFSTIEGS-BAföG (AFBG), Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit sowie die Berufsförderung für Bundeswehr-Soldaten (BFD). Standort Unna

ASF-Fortbildung § 53 Abs. 2 FahrlG

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Die 1-Tages Fortbildung für Seminarleiter ASF/FES ist nun wieder alle 2 Jahre nachzuweisen. Fristbeginn ist grundsätzlich nach dem 31.12. des Erteilungsjahres, Fristende der 31.12. des 2. Jahres. Kosten Seminarkosten je Kurs 200,00 € Verbandsmitglieder je Kurs der BVF 190,00 €

Grundkurs ASG

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

4 Tage Grundkurs ASG Teilnahme-Voraussetzungen 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit (Theorie und Praxis) in den Klassen B/BE und A innerhalb der letzten 5 Jahre. Verpflegung Alle Veranstaltungen verstehen sich inklusive Imbiss. Kosten Seminarkosten je Kurs 750,00 €* Verbandsmitglieder je Kurs der BVF 720,00 €* *zzgl. 97,00 € Lehrmatertial

Einweisung ASF

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

4 Tage Programmkurs ASF Teilnahme-Voraussetzungen 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit (Theorie und Praxis) in den Klassen B/BE und A innerhalb der letzten 5 Jahre. Verpflegung Alle Veranstaltungen verstehen sich inklusive Imbiss. Kosten Seminarkosten je Kurs 750,00 € Verbandsmitglieder je Kurs der BVF 720,00 €

FES-Einweisung

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Kosten Seminarkosten 1.500,00 € FES inkl. Hospitation/Schulung zzgl. Fahrt- und Hotelkosten weitere Termine a.A.

Klasse A

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, darunter das AUFSTIEGS-BAföG (AFBG), Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit sowie die Berufsförderung für Bundeswehr-Soldaten (BFD). Standort Unna

Info-Tag Unna

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

(Beginn 10:00 Uhr) Angesichts der sich stetig wandelnden Gegebenheiten in unserem Verkehrswesen hat der Beruf des Fahrlehrers eine zunehmend bedeutende Rolle eingenommen. Insbesondere in den Klassen BE sowie den Erweiterungsklassen CE und DE besteht nach wie vor eine hohe Nachfrage nach qualifizierten Fahrlehrern. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Informationsveranstaltungen Weiterlesen…

Klasse CE-Fortbildung in Kombination mit BKF-Ausbilder-Fortbildung

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Fortbildung nach § 53 Abs. 1 FahrlG, bzw. nach § 7 BKrFQV. Nach Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer beide Zertifikate. Die Fortbildung für ambitionierte CE-Ausbilder umfasst aktuelle Themen der BKF-Aus- und -Weiterbildung, wie beispielsweise neue Nutzfahrzeugtechnik, Berufsstand- und Fahrschulrecht. Dozenten, die in der beschleunigten Grundqualifikation und/oder in der BKF-Weiterbildung Weiterlesen…

Klasse BE

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, darunter das AUFSTIEGS-BAföG (AFBG), Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit sowie die Berufsförderung für Bundeswehr-Soldaten (BFD). Standort Unna

Info-Tag Unna

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

(Beginn 10:00 Uhr) Angesichts der sich stetig wandelnden Gegebenheiten in unserem Verkehrswesen hat der Beruf des Fahrlehrers eine zunehmend bedeutende Rolle eingenommen. Insbesondere in den Klassen BE sowie den Erweiterungsklassen CE und DE besteht nach wie vor eine hohe Nachfrage nach qualifizierten Fahrlehrern. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Informationsveranstaltungen Weiterlesen…

Fahrlehrer-Fortbildung 3 Tage § 53 Abs. 1 FahrlG

Verkehrsinstitut Unna Rudolf-Diesel-Straße 55, Unna, Deutschland

Die Fortbildungspflicht regelt der § 53 Abs. 1. Alle 4 Jahre ist eine ununterbrochene 3-tägige Fortbildung nachzuweisen oder 4 beliebige Fortbildungstage im selben Zeitraum. Fristbeginn ist grundsätzlich der 31.12. des Erteilungsjahres, Fristende ist dann der 31.12. des 4. Jahres. Seminarleiter sowie Ausbildungsfahrlehrer erhalten für ihre Fortbildungen in diesen Bereichen bis Weiterlesen…

Call Now Button